Solar-Wintergarten: Sonnenenergie und Wärme im Wintergarten genießen

Für viele Hausbesitzer bedeutet ein gemütlicher Wintergarten ein Stück Lebensfreude, da er sowohl im Sommer als auch im Winter zum entspannten Verweilen einlädt. Selbst an regnerischen Tagen bietet er einen erholsamen Zufluchtsort im Freien, ohne dabei nass werden zu müssen. Wer sogar noch einen Schritt weitergehen möchte, schafft sich einen praktischen Solar-Wintergarten an.

Denn auf diese Weise leistet man einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung. Aufgrund der immer höheren Stromkosten und attraktiver Förderprogramme kann ein Wintergarten mit Photovoltaik ein sinnvoller Zusatz sein.

Lohnt sich ein Wintergarten mit Solardach überhaupt?

Ein Wintergarten kann sich ganz hervorragend für den Einsatz von Photovoltaik eignen. Meistens erfolgt der Anbau bereits in einem sehr sonnigen Bereich, eine hohe Sonneneinstrahlung ist oft schon berücksichtigt. Einige Faktoren gilt es dennoch zu beachten.

  • Kosten: Der eigene Solar-Wintergarten kostet grundsätzlich etwas mehr, aber die Kosten sind nicht höher als bei einer Solaranlage auf dem Hausdach. Mit Hinblick auf die Gesamtkosten ist das Solardach für den Wintergarten deswegen meistens kostenneutral.
  • Förderung: Prinzipiell macht es keinen Unterschied, auf welchem Dach eine Solaranlage installiert wird. Ob Hausdach, Garagendach oder Wintergarten, wer die Anforderungen erfüllt, kommt in jedem Fall für eine Förderung infrage (KfW-Förderkredit und Einspeisevergütung).
  • Lebensdauer: Solarmodule haben eine ausgesprochen lange Lebensdauer, das trifft auch auf den Solar-Wintergarten zu. Hausbesitzer können also mindestens 20 Jahre lang profitieren, in vielen Fällen halten die Module bei guter Pflege sogar 30 oder 40 Jahre.

Je nach Ausgangslage kann ein Wintergarten mit Photovoltaik sich durchaus lohnen. Generell gilt, zunächst das Hausdach zu nutzen. Sollte dies jedoch bereits belegt oder für eine Solaranlage nicht geeignet sein, dann ist der Wintergarten eine ideale Alternative oder ein sinnvoller Zusatz, um den Ertrag weiter zu steigern.

Diese Vorteile bringt ein Solar-Wintergarten

Wintergärten dienen als Ort der Erholung zu allen Jahreszeiten. Ein Solar-Wintergarten ändert daran nichts – ganz im Gegenteil – er kann sogar dank umweltschonender Stromerzeugung zu einem positiven Lebensgefühl beitragen.

Angenehmer Aufenthaltsort

Zunächst ist der eigene Wintergarten ein angenehmer Aufenthaltsort, in dem die ganze Familie gerne Zeit verbringt. Im Sommer schützen das Dach und die Scheiben bei hochstehender Sonne vor der Hitze, im Winter wärmen die Sonnenstrahlen den Raum hingegen auf natürliche Weise auf. Eine angenehme Temperatur ist also praktisch zu allen Jahreszeiten garantiert.
Sogar an regnerischen Tagen ist der Wintergarten ein erholsamer Zufluchtsort und der Regen auf den Glasflächen wirkt für viele Menschen ausgesprochen beruhigend. Das sogenannte Wohnzimmer im Garten ist die ideale Kombination aus Komfort und Nähe zur Natur.

Nachhaltige Stromerzeugung

Aber ein Solar-Wintergarten hat auch einen wichtigen Nutzen, nämlich die nachhaltige Stromerzeugung. Die Solarmodule wirken dabei keineswegs aufdringlich und verschatten nicht den Raum, da die Zwischenabstände genügend Licht durchlassen. Einer schönen Atmosphäre steht also nichts im Weg, während das Solardach gleichzeitig viel Strom generieren kann.
Bereits ein kleiner Wintergarten mit Solardach kann rund 3 kWh pro Jahr erzeugen, was einen erheblichen Beitrag zur gesamten Stromversorgung eines Hauses beitragen kann. Den Überschuss verkaufen Sie ganz einfach an den Netzbetreiber.

Praktischer Wärmeeffekt

Ein Solar-Wintergarten hat zudem einen sehr praktischen Wärmeeffekt, der die Energieeffizienz des Hauses noch einmal steigern kann. Im Winter heizt die Sonne den Garten schnell auf, der dann die Wärme an das Haus abgeben kann. Darüber hinaus dient der Wintergarten als zusätzlicher Schutzwall gegen einfallende Kälte, die dann nicht so schnell ins Haus kommt.
Im Zuge der steigenden Heizkosten kann das ein wichtiger Beitrag sein, um den Verbrauch eines Hauses weiter zu reduzieren. Viele Passivhäuser bedienen sich dem Konzept dieser sogenannten „Sonnenfalle“, ein Wintergarten mit Photovoltaik setzt ebenfalls darauf.

Darauf müssen Sie beim Solardach für den Wintergarten achten

Einige Punkte gibt es dennoch zu beachten, um schnell und einfach zum eigenen Solar-Wintergarten zu kommen. Zunächst müssen Sie sich klar sein, dass die Anschaffungskosten um den Betrag für die Solaranlage steigen. Für gewöhnlich kann man aber innerhalb von 10 Jahren mit einer Amortisierung rechnen, meistens sogar noch etwas schneller (abhängig von der Strompreisentwicklung).

Zudem sind für den Bau zusätzliche Genehmigungen und Absprachen erforderlich, wie sie auch bei einer Solaranlage auf dem Hausdach notwendig sind. Das stellt sicher, dass alle Behörden und Netzbetreiber rechtzeitig informiert sind und ihrerseits alle Vorbereitungen treffen können. So muss beispielsweise der Netzbetreiber zur Einspeisung ins öffentliche Stromnetz vorab informiert werden.

Ein weiterer Punkt, den viele Hausbesitzer häufig vergessen, ist die regelmäßige Wartung der Solaranlage. Damit diese aber über einen langen Zeitraum einwandfrei funktioniert und maximale Erträge bringt, ist es unabdingbar, zumindest alle paar Jahre einen Experten drüberschauen zu lassen. Eine einfache Reinigung sollte hingegen je nach Bedarf öfter erfolgen.

Jetzt Beratung zum Wintergarten mit Photovoltaik anfordern

Ein Solar-Wintergarten hat zahlreiche Vorteile, von denen Hausbesitzer langfristig profitieren können. Zum einen dient er als perfekter Rückzugsort, der hohen Komfort und die Nähe zur Natur auf wunderbare Weise vereint. Zum anderen erzeugen die Solarmodule eine große Menge an kostengünstigen und umweltschonendem Strom.

Aber eine gute Beratung ist insbesondere beim Wintergarten mit Solardach Pflicht, denn es gibt viele wichtige Punkte zu beachten. CS-Energiesysteme hilft Ihnen gerne dabei – nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

Zurück

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir (CS-Energiesysteme GmbH) nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf „Alle akzeptieren“ klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu haben.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close
Informationsabend zu Photovoltaik und Stromspeicherung

Wir laden Sie herzlich zu unserem kostenlosen und unverbindlichen Informationsabend am 29.05.2024 um 18:30 Uhr ein. Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Photovoltaik und Stromspeicherung für Sie bereithalten.

Interessiert? Melden Sie sich jetzt an, indem Sie das folgende Formular ausfüllen.

Name*
E-Mail*

Datenschutzerklärung*: Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens gemäß der Datenschutzerklärung verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise gibt es in der Datenschutzerklärung.